Ein Tribut für Baloo.

Ich habe „Baloo“ 2005 kurz nach der Eröffnung der Zeitvertrieb Galerie kennengelernt. Er stand plötzlich in der Tür und erkundigte sich über mein Projekt „artyfucked“. Das Interesse an Street Art und Graffiti wunderte mich, da sein Auftreten mehr dem eines steirischen Jägers als eines üblichen Graffiti-Künstlers entsprach. Vielleicht war es der Hut den er an diesem trüben Herbsttag trug. Er trug eine kleine Tasche die er während unseres Gesprächs  etwas schüttelte. Sehr klar hörte ich den Klang der Kugel in einer Spraydose und musste lächeln. Das war der Beginn einer tollen Freundschaft.

Continue reading „Ein Tribut für Baloo.“

Habitat — im Rahmen des off-festival

Künstler: Andrea Felber, Martin Gallhofer, Daniel Gallmetzer, Valerie Habsburg-Lothringen, Irene Topcic, Eva Kelety

„Das Verfügenkönnen über die Räume hat es uns angetan.“ (Siegfried Kracauer)

In unserer künstlerischen Arbeit beschäftigen wir uns auf sehr unterschiedliche Weise mit dem Thema Wohnen, Raum und Zeit. Gebäude, die nicht mehr bewohnt werden, Hotelzimmer, Stiegenhäuser, Fassaden und auch Möbel sind nur einige Blickwinkel in die wir schauen.

Continue reading „Habitat — im Rahmen des off-festival“

Karl Bednarik — 100 jähriges Jubiläum

Künstler: Prof. Karl Bednarik

Karl Bednarik stammt aus bescheidenen sozialen Verhältnissen, absolviert nach der Grundschule eine Buchdruckerlehre, hat aber immer den Wunsch als frei schaff ender Künstler zu leben. Nach drei Semestern an der Akademie der bildenden Künste und autodidaktischen Malstudien, startet er mit Ausstellungen im In- und Ausland eine viel versprechende Karriere als Maler. Er stirbt am 14. Jänner 2001 zuhause.

Continue reading „Karl Bednarik — 100 jähriges Jubiläum“

Louise’s „Blackout to Paradise“

Künstler: Louise Thaler

Eine Palme am Strand. Idyllisch, möchte man meinen. Was auf den ersten Blick als verspielter Comicausschnitt und Sinnbild der Entspannung daherkommt, wird von Louise Thaler bereits durch den Titel der Ausstellung dekonstruiert: „Blackout to Paradise“ ist nach drei Jahren des Schaffens der dritte Teil einer Ausstellungsreihe und führt somit „Greetings from Paradise“ und „Waiting for Paradise“ auf seinen thematischen Höhepunkt.

Continue reading „Louise’s „Blackout to Paradise““