Es klatscht — aber keen Beifall!

Künstler: Taika B., Florian Bielefeldt, K.B. Kleemann, Jenny Kocerka, Steffen Lenk, Celia Mehnert, Florian Willnauer, Gabriele Worgitzki

Eine tapfere Schar Berliner Künstlerinnen und Künstler macht sich auf den Weg, die Alpen zu überwinden und dem geneigten Wiener Publikum die ganz eigene Sicht auf die Stadt Wien im Speziellen und Österreich im Allgemeinen ungefragt vor Augen zu bringen. Was sehen, denken und fühlen diese Berliner bei dem Gedanken an Österreich? Sicher hat der Blick aus der nachtumschwärmten Stadt Berlin auf die kaffeehausduftende Donaumetropole seinen eigenen Reiz. Da gibt es mentale Nähe und kopfschüttelndes Unverständis, historische Parallelen und Brüche. Die eine Sprache, die sich so nah ausnimmt und so oft unendlich weit voneinander entfernt ist. Ob die Ausstellung verständlich und nett konsumierbar daher kommen wird, wagen wir hier ernsthaft zu bezweifeln. Und doch, sind wir guter Hoffnung etwas Berliner Luft in die Wiener Köpfe zu wedeln.
Wir kommen schließlich aus Berlin!
Nach Wien.

Bilder vom Eröffnungs-Event