Journal

Natur Toujours — (Wieder-)Eroberung des Imaginären

Künstler: Claudia Liedtke und Ulrike Felder

Wir können der Wirklichkeit nicht habhaft werden. Wann immer man eine Landschaft abbildet, macht man eine Aussage über die Differenz zwischen etwas Existierendem und etwas Wahrgenommenem. Das Zeichensystem des Bildes zeigt gleichzeitig sowohl eine Szene als auch den Blick des Betrachters, von einem einmaligen Blickpunkt aus – dieser wird von dem Künstler und seiner Apparatur, sei es Kamera oder Hand, eingenommen – eine unendlich subjektive Welt in einem festgehaltenen Moment.

Continue reading „Natur Toujours — (Wieder-)Eroberung des Imaginären“

Malerei und Zeichnung von Lorenz Grieder

Nach seinen Ausstellungen – zuletzt in der Nikolaikirche in Leipzig (Deutschland) und Basel (Schweiz) – ist Lorenz Grieder nun erstmals auch wieder in Wien zu Gast. Die Zeitvertrieb Galerie präsentiert einen Querschnitt seiner Arbeiten aus den vergangenen 3 Jahren. Die Schau umfasst 30 Werke, in Öl, Tusche/Tinte und Mischtechnik auf Leinwand oder Papier.

Continue reading „Malerei und Zeichnung von Lorenz Grieder“