L’artista — Lorenz Grieder

Der Künstler Lorenz Grieder bekommt ein neues Webportal. Die neue Gestaltung versucht mit zurückhaltendem Design die künstlerischen Arbeiten und Werke ins Zentrum zu stellen.

Die Entwicklung des Internetauftritts entstand aus einem Design Thinking Prozess gemeinsam mit dem Künstler. Immer im Zentrum standen die „Benutzer“ und an Kunst interessierten Personen. Die puristische Gestaltung wird lediglich durch zurückhaltende kleine Details und Animationen etwas verfeinert.

Eine neue Art Kunst zu verkaufen, ist die Kombination aus Social Media Marketing. Der Künstler publiziert regelmäßig Ausschnitte von Bildern des Blogs „robadamatt“ (aus dem Italienischen: roba da matt – verrückte Dinge). Die dahinter stehenden Originale werden zugleich auf der neuen Website zum Verkauf angeboten.

Zeitvertrieb wird damit auch zur offiziellen Künstler-Repräsentanz im Web.

Weblinks