Thomas Mock präsentiert: Mr. Horse

Künstler: Thomas Mock

Thomas Mock, seit den späten 1990ern in Wien als Keramik bekannt, prägte sein Schaffen unter anderem mit Arbeiten wie dem „Oneliner“, „The Whoole“ and „Mr. Horse“. In seinen Arbeiten bewahrt er stets einen gesellschaftskritischen Standpunkt und gibt gerne Anregung zur Reflexion. Grafische, malerische und konzeptionelle Arbeitsweisen zeigen das perspektivische Spektrum, das in aller Buntheit Liebe und Leben, Hässlichkeit und Tod eine tragende Rolle verleiht.

Mr-Horse Katalog (PDF)