Es klatscht — aber keen Beifall!

Künstler: Taika B., Florian Bielefeldt, K.B. Kleemann, Jenny Kocerka, Steffen Lenk, Celia Mehnert, Florian Willnauer, Gabriele Worgitzki

Eine tapfere Schar Berliner Künstlerinnen und Künstler macht sich auf den Weg, die Alpen zu überwinden und dem geneigten Wiener Publikum die ganz eigene Sicht auf die Stadt Wien im Speziellen und Österreich im Allgemeinen ungefragt vor Augen zu bringen.

Continue reading “Es klatscht — aber keen Beifall!”

IBICUS

Künstler: Pascal Rabaté

Das künstlerische Schaffen von Pascal Rabaté ist sehr vielfältig: Er fertigt Comics in Schwarz/Weiß, in Tusche und Farbe an und stellt in seinen Werken sehr unterschiedliche Welten dar. «Ich habe keinen besonderen Stil, ich versuche einfach, dass Form und Inhalt übereinstimmen. Bei den Zeichnungen verhält es sich ebenso : man macht keine expressionistische Zeichnung, wenn man eine Komödie machen will.»

Continue reading “IBICUS”

Aleksandr Grechanik

Aleksandr Grechanik Grigorevitch, 1955 in Moskau geboren, zählt zu den bedeutensten Künstlern der berühmten ‘Malaya Grouzinskaya’ aus der russischen Vor-Perestroyka Periode. Schon als Schüler stellte er sein Talent unter Beweis und fand große Anerkennung. 1978 besuchte Aleksandr Grechanik die Kunstakademie in Moskau und wurde rasch zu einem „Star“ unter den jungen KünstlerInnen. Das damals herrschende System und die politische Situation Russlands unterdrückte aber lange Zeit das freie Arbeiten von Aleksandr Grechanik. Strenge Partei-Vorgaben und harte Sanktionen gegen nicht konforme Arbeiten und Gedanken trieben die jungen KünsterInnen in eine Untergrundbewegung. Er zog sich auch aus dieser Bewegung zurück, um sich der permanenten politischen Reflektion zu entziehen und sich in seiner Arbeit anderen Themen zu widmen.

Continue reading “Aleksandr Grechanik”

Schwarz—Weiß

Künstler: Herbert Bednarik

Herbert Bednarik greift in dieser Ausstellung auf Fotografien aus seinen Reisen nach Afrika zurück. Fotografien voll von ereignisloser Banalität, Portraits, Bilder von denen man auf den ersten Blick glauben könnte, es handle sich um die dem Touristen so liebenswerten Schnappschüssen. Doch nur auf den ersten Blick.

Continue reading “Schwarz—Weiß”